CDU Ortsverband Otterstadt
CDU Ortsverband Otterstadt
15:53 Uhr | 22.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus




Neuigkeiten
01.06.2007, 12:25 Uhr Übersicht | Drucken
Schüler Union: Ulrike Franz als Kreisvorsitzende bestätigt

Am 31.05.2007 fand der Kreistag der Schüler Union Rhein-Pfalz Kreis in Limburgerhof statt. Neben den Vorstands- und Delegiertenwahlen stand auch die Verabschiedung eines Positionspapiers zum Thema Naturwissenschaften auf dem Programm.

Der neue SU-Kreisvorstand mit Andrea Ruschin und Michael Elster
 
Unter den Anwesenden waren auch die Kreisvorsitzende der JU, Andrea Ruschin und der Kreisvorsitzende der CDU, Michael Elster. Die Vorsitzenden der übergeordneten Vereinigungen zeigten sich erfreut, dass die Schüler Union ihre –nun seit zwei Jahren- erfolgreiche Arbeit fortsetzen kann. Sie wünschten der Schüler Union weiterhin viel Erfolg und hofften auf gute Zusammenarbeit.

In ihrem Rechenschaftsbericht blickte die Kreisvorsitzende, Ulrike Franz auf das vergangene Jahr zurück. Sie hob besonders die Gründung der ersten Schulgruppe in Rheinland-Pfalz, an der Realschule Limburgerhof und die Partnerschaft mit dem Kreisverband Kiel hervor.
Die 18-jährige Ulrike Franz aus Mutterstadt, die die 12. Jahrgangsstufe des Gymnasiums im Paul-von-Denis Schulzentrum im Schifferstadt besucht, wurde einstimmig in ihrem Amt als Kreisvorsitzende bestätigt. Franz ist ebenfalls als Pressesprecherin Mitglied des Landesvorstandes.

Geplant ist für die neue Amtszeit bereits ein Besuch des Kieler Partnerverbandes im Herbst. Ebenfalls sollen die Mitgliederzahlen gesteigert werden, um so auf weitere Schulgruppen hinzuarbeiten. Weiterführen soll der neue Kreisvorstand auch seine gute Zusammenarbeit mit dem Schüler Union Landesvorstand und dem Kreisvorstand der Jungen Union Rhein-Pfalz.

Zur stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurde die 14-jährige Angelina Roos aus Schifferstadt gewählt. In seinem Amt als Schriftführer bestätigt wurde der 14-jährige Robert Franz aus Mutterstadt.
Den neuen Vorstand komplettieren 4 Beisitzer: Virginia Dembon aus Schifferstadt (17 Jahre), Nadine Hartmeyer aus Dannstadt-Schauernheim(17 Jahre), Lea Reitmeier aus Hochdorf-Assenheim (12 Jahre) und Sebastian Sommer aus Ludwigshafen(12 Jahre).

Nach den Vorstandswahlen stand die Verabschiedung des Positionspapiers mit dem Titel „Perspektive Naturwissenschaften durch Förderung praktischer Arbeit“ an, welches in Kooperation mit dem Kreisverband der Schüler Union Trier erarbeitet wurde. „Naturwissenschaften sind wichtiger Bestandteil des Fächerkanons. Sie dürfen nicht als langweilige Fomelsammlung verachtet, sondern als Fundamentfür zukunfstträchtige Berufe in Forschung und Entwicklung gesehen werden.“, erklärt die Kreisvorsitzende Ulrike Franz das Papier.

Interessierte können sich auf der Homepage des Kreisverbandes www.su-rpk.de über die Arbeit des Vorstandes informieren. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme und zum Beitritt.


eingestellt von Andreas May, 01.06.2007, 12:25 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
 
   
0.24 sec. | 31611 Visits